+49 (0) 160 97 79 29 29 mail@erikmalchow.de

Dr. Erik Malchow lehrte als Dozent für Master-Studierende an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder am Lehrstuhl für interkulturelle Kommunikation verschiedene Seminare.Die Teilnehmer in den Vorlesungen sind meist Studierende der Studiengänge Master of Arts Intercultural Communication Studies (MICS) und Medien – Kommunikation – Kultur (MKK), ein trinationaler Studiengang der Viadrina mit Nizza und Sofia.

 

Vorlesungen und Seminare

  • Projektseminar Interkulturelle Kurzfilme zu Critical Incidents – Creating intercultural clips. Studierende lernen die Konzeption eines Filmprojekts, von der Story über das Storyboard bis zu den Dreharbeiten, Schnitt und Postproduktion. Die Ergebnisse der Arbeiten sind unter dem Link, bzw. auf dieser Seite unter Filme>Interkulturelle Trainingsfilme zu finden. (SS 2009)
  • Das Medium Film im interkulturellen Training. Im Seminar werden verschiedene Ansätze der Verwendung des Mediums Film in Trainingssituationen gezeigt. Ärzte, Soldaten der Bundeswehr und Führungskräfter werden in unterschiedlicher Weise mit diversen Medien an das Thema Interkulturelle Kommunikation herangeführt. Den Studierenden wird der Einsatz des Mediums Film sowie damit verbundene Vorteile und Gefahren im Trainingskontext vermittelt. (WS 2010, SS 2011, SS 2012)
  • Grundlegende Fragestellungen der interkulturellen Kommunikationsforschung. Gemeinsam mit Dr. Gwenn G. Hiller. Die Studierenden werden an linguistische, soziologische, psychologische und letztendlich auch kulturwissenschaftliche Herangehensweise und Forschungsdogmen der Interkulturellen Kommunikation heran geführt. Leistungsnachweis ist eine Klausur. (WS 2011)
  • Train the intercultural Trainer. Block-Seminar zum methodischen und didaktischen Aufbau eines interkulturellen Trainings. Die Studierenden haben die Gelegenheit, eine Übung mit der Gruppe durchzuführen. Diese Übung wird von den Anwesenden und dem Dozenten evaluiert. (WS 2012)
  • Deutsch-Französische Studiengänge – Erforschung kontextspezifischer interkultureller Fragestellungen und didaktischer Implikationen Filières franco-allemandes (UFH) sous l’angle de la recherche – L’exploration des questions interculturelles dans un contexte spécifique et des implications didactiques”(SS 2014)